Wir werden unterstützt von:


- Empfehlungsschreiben - spreading love -

1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


eunoia

22, Weiblich

  Taschenbuch Schreiber

Beiträge: 311

- Empfehlungsschreiben - spreading love -

von eunoia am 29.05.2019 22:42

Hallöchen. 

Ich dachte mir, es wäre doch eine ganze schöne und motivierende Sache, seinem Schreibpartner mal ein wenig mit Lob zu überschütten. 
Komplimente schaden selten einer Menschenseele und könnten in dem Fall vielleicht auch dabei helfen, die Suche nach neuen Schreibpartnern zu erleichtern. Also lasst die anderen doch an eurer Begeisterung über eure-/n Partner teilhaben und empfehlt ihn/sie weiter! 

Da ich hier mit noch niemand anderem als Corbeau. geschrieben habe, fange ich einfach gleich einmal mit ihr an.


Ah, aber wo soll ich anfangen - i luv dis gurl
 Sie ist heavenly talentiert und findet Metaphern, die ich nicht mal in meinen kreativsten Träumen formen könnte. Mary Sues wird man bei ihr gewiss nicht auffinden. Die einzige Gemeinsamkeit, die ihre Charaktere aufweisen könnten, wäre der leichte bis zuweilen auch schwere Knacks in der Psyche. Da darf man sich bei oftmals tausend Wörtern auch mal in das ein oder andere Gefühlschaos mit hineinziehen lassen.
Und ein wenig muss auch die Tugend der Geduld leiden, sollte man sich auf ein RPG mit ihr einlassen. Denn das Warten auf den nächsten Post wird binnen kürzester Zeit zu einer Qual und der Post selbst wird zu einer Art wundervollen Droge. 
Man hat nicht das Gefühl, das RPG ganz alleine führen zu müssen, sondern wird mit neuen Charakteren und Situationen konfrontiert, die dem Schreiben den eigentlichen Spaß verleihen. 
Pläne schmieden und fangirlen ist mit diesem Girl auch ein freudiger Genuss (das hier klingt langsam wie eine Stellenanzeige..). 
Doch ein frustrierender Punkt darf wohl nicht außer Acht gelassen werden.. Dieses Mädel weiß nicht, wie begabt sie ist! Also bitte schenkt ihr all' eure Liebe und überzeugt euch einfach mal selbst auf ihrem Blog. c:

__ '' Come on, Superman. Say your stupid line. '' __
ezgif-2-3d19fd4410.gif

Antworten Zuletzt bearbeitet am 29.05.2019 22:51.

SugarPain
Gelöschter Benutzer

Re: - Empfehlungsschreiben - spreading love -

von SugarPain am 30.05.2019 15:43

ich empfehle sie nicht weiter... because I am greedy... luve ♥ meins

Antworten

DiekleineMaus

22, Weiblich

  Taschenbuch Schreiber

Beiträge: 1406

Re: - Empfehlungsschreiben - spreading love -

von DiekleineMaus am 11.06.2019 01:38

Ich liebe all meine Schreibpartner um ehrlich zu sein.
Aber Gwen kann ich nur aus vollster Überzeugung empfehlen! (Sorry, wenn du nun wieder mit Freundschaftsanfragen bombardiert wirst ^-^)
Sie ist eine super talentierte, humorvolle Schreiberin, die sich auch gerne mal durch ein unfassbar peinliches Buch quält, ihren Ruf damit auf's Spiel setzt und für deinen Charkter ein Lied schreibt.
Hab dich lieb du kleiner Macho!     

(Ps: 💖)


      

Antworten

Nakaa

19, Weiblich

  Fan-Fiction Verfasser

Beiträge: 903

Re: - Empfehlungsschreiben - spreading love -

von Nakaa am 11.06.2019 09:35

Also meine Schreibpartner sind auch ausnahmslos alle super! Allerdings gehören Misaki, Silber22 und Cpt.Flausch definitiv zu meinen Lieblingen. Ich kann sie nur empfehlen. Alle drei super nett, verständnisvoll und haben nen tollen Schreibstil 

Antworten

Misaki

-, Weiblich

  Taschenbuch Schreiber

Beiträge: 2751

Re: - Empfehlungsschreiben - spreading love -

von Misaki am 15.06.2019 14:17

Meine Schreibpartner sind alle klasse. Ich finde es super das ich mit meinen RPG Partnern reden und Ideen austauschen kann. Genauso was Probleme angeht...alles läßt sich immer regeln. Da ich extrem viel schreibe und viele Ideen einbringe schaue ich auch wer da mitgeht und Rücksicht nimmt was zbs. Abwesentheit angeht. Nakaa und Chase stehen momentan bei mir ganz oben....ihre Ideen sind super und ihr Schreibstyle ist wirklich perfekt....ausserdem schreiben sie sehr oft und geben mir so viel zu tun ^^ 

Der Person der es gelingt...
Die Wunden meiner Vergangenheit zu schließen...
werde ich mein Herz schenken!
Und sie nie wieder verlassen!

Antworten

Vinny

20, Weiblich

  Preisgekrönter Autor

Beiträge: 3053

Re: - Empfehlungsschreiben - spreading love -

von Vinny am 15.06.2019 15:50

Ich glaube ich könnte niemals alle meine wundervollen Schreibpartner mit einem Mal hier loben und empfehlen. Und sicher haben es viele verdient und doch möchte ich euch dringend ans Herz legen mit Krawalliersdelikt zu schreiben. Tolle Ideen, guter Schreibstil und einfach ein guter Mensch. Dann hätten wir da noch WinterSoldier. Oh man was würde ich ohne meinen Owen Grady tun? Wunderbare Texte und wundervolle Mensch mit viel Humor auf den man gern wartet. Memoriesthatremain...wir schreiben noch nicht solange, aber lange genug das sie mir ins Herz gewachsen ist mit ihren langen Texten und ihrem guten Schreibstil. Auf so jemanden wartet man auch gern und ich würde sie immer wieder empfehlen. Wen habe ich vergessen? Angel! Eine meiner ersten Partnerinnen und sie ist wunderbar was lange Texte mit guten Charakteren angeht. Mit ihr macht das Play Spaß. Frost. Eine playerin mit der ich sogar noch ein 2x2 laufen habe. Eine der wenigen Personen und doch will ich sie nicht mehr missen. Gute Ideen, gute Texte und einfach nur richtig guter Schreibstil. So...last but not least...Fibi. Oh man...mit ihr habe ich so viele Plays und sie ist ein perfekter Mensch mit liebevoll gestalteten Charakteren mit denen man Spaß an der Story hat und wo man sich immer nur wieder wundert wo sie all das her nimmt.
Sorry an alle die ich nicht erwähnt habe, aber dann würde das hier ewig weiter gehen. Dennoch danke an all meine derzeitigen Playpartner. Ihr seid super!

tumblr_ou84bwSpS91r9xerro7_r2_250.gif tumblr_oulfewteHL1r9xerro5_r2_250.gif

Antworten

ellecri
Gelöschter Benutzer

Re: - Empfehlungsschreiben - spreading love -

von ellecri am 25.06.2019 15:00

Erstmal gehen ein ganz liebes Grüßchen an Shana und Orpheus raus. Die beiden User sind super und es bringt mir riesigen Spaß mit ihnen Posts zu verfassen, jetzt, wo unsere RPGs ins Rollen kommen. Ich bin zwar noch ein Neuling im Rollenspielhimmel, aber mir ist aufgefallen, dass ich besonders mit einem tapferen Schreiberlein sehr gut funktioniere und das ist definitiv @boom. und boom. ist ein Engel im Rollenspielhimmel. Seit Beginn unseres RPGs - dessen Idee wir natürlich fantastisch ausgearbeitet haben - bekomme ich stetig Komplimente für meinen Schreibstil und wir beide teilen eine große Liebe für unsere wundervollen, komplexen Charaktere, die in einer harten Welt auskommen müssen. Diese Komplimente, die ich oftmals erhalte, kann man nur an boom. zurückgeben, denn es ist nicht zu bestreiten, dass boom. mit dem stetigen Posten tolle Beiträge kreiert, die mich verblüffen und in den Bann ziehen. Noch dazu passiert das Posten in einer solche Schnelle, dass man sich fragen muss, ob boom. nicht mit den Augen tippt. Ich bin wahnsinnig froh, eine so liebe Persönlichkeit hier gefunden zu haben. Wir sind auf einer Wellenlänge und ich fühle mich sehr gut aufgehoben, sodass ich meiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Wenn wir unsere Charaktere gegenseitig hypen und beschließen, dass Gucci-Flipflops doch nicht so angesehen sind, dort, wo sie leben, aber durchaus eine gute Waffe darstellen könnten, dann fühle ich mich, als würde ich direkt mit boom. unterhalten. Das muss man erstmal schaffen. Also, danke, boom. für deine Offenheit, deine Kreativität, deine eigene unabstreitbare Crazyness und Mühe, die mich stark inspiriert und faziniert. Mein Start im Rollenspielhimmel ist durch dich wahrhaftig gelungen. Egal ob im RPG oder im Chat mit dir wird es nie langweilig! Fazit; ich kann jedem nur nahe legen, boom. genauer unter die Lupe zu nehmen. (Aber schnappt mir boom. nicht weg, sonst Stress.) 

Antworten

MsHappy

18, Weiblich

  Preisgekrönter Autor

Beiträge: 1317

Re: - Empfehlungsschreiben - spreading love -

von MsHappy am 26.06.2019 18:28

Also erstmal Shoutout an die komplette Hood natürlich! Ihr seid krass gediegene Menschen!
Ganz besonders hervorheben möchte ich an der Stelle aber schon ein paar User:

@Sch0k0keks ; weil ihre Frauenrollen mich jedes Mal wieder umhauen! Ich bin lange dabei und spiele fast immer den Mann, das bedeutet mir werden sehr viele Lady gegenübergesetzt. Bei der lieben Schoko ist es allerdings immer wieder schön, dass ihre Charaktere willensstark, entschlossen und emanzipiert sind. Ich habe ja oft das Gefühl, dass viele die Frau spielen wollen, weil sie keine dominanten Charaktere mögen und in dem Glauben sind, dass sie dies mit der weiblichen Rolle umgehen. Merkt man gerade dann, dass bei gleichgeschlechtlichen Plays plötzlich eine Einteilung in Top/Bottom; Uke/Seme; Sub/Dom erfolgt. Bei Plays mit heterosexuellen Beziehungen habe ich das Gefühl, dass für viele diese Einteilung automatisch durch Frau und Mann zustande kommt und das finde ich schade. Roleplay braucht mehr starke Frauen! Bei Schoko bekomme ich genau diese und zwar knallhart! Außerdem ist sie außerhalb des Plays unkompliziert zu handhaben und ich muss mir keinen Kopf darum machen, ob ich was falsches getan habe, denn wenn ja, dann wüsste ich es gleich. Sie dealt momentan mit der Auswahl meiner schwerst zu händelnden Charaktere und nimmt das echt gelassen. Der restliche Schreibstil ist natürlich auch auf hohem Niveau, das steht ganz außer Frage. Wer also Lust auf starke Frauenrollen und tolle Aktion Szenen hat, ist hier richtig!

@snow. ; erstmal sieht diese wundervolle Person blenden in meinem Merch aus, nur mal so am Rande. Hinzu kommt, dass ich es genieße, mit ihr ein Play zu schreiben, dass nicht auf einer Liebesbeziehung basiert. Das ist sehr selten und durchaus lustig. Ich mag ihren dummen Humor und mag noch mehr, dass sie mit meinem noch dümmeren Humor zurecht kommt. Sie hat dieses Ding in ihrem Schreibstil, dass er so natürlich wirkt und absolut zum Charakter passt. Dank ihrem inneren Zwang mindestens einen Kasten zu schreiben, gibt es bei ihr auch immer Beiträge mit beträchtlicher länge, die sich sonderbarer Weise allerdings nicht ziehen. Ich weiß nicht wie sie das macht, aber sie macht es und das ist toll! Außerdem mag ich, dass sie krasse Ideen mit in die Story einbringt. Ich glaube kein Play kommt von der Lore ringsumher so nah an Devils Son ran, dass ich mit ihr führe. Da sind so viele kleine Details, die eine Story, die vom Grundgerüst nicht wirklich originell war (sie entstammte meiner Feder vor ca. 3 Jahren), auf einmal zu etwas großartigem und lebendigen machen. Das ist beeindruckend! Snow. sucht zurzeit Partner, also scheut nicht euch zu melden. Ich verspreche, dass ihr ein Schwätzchen neben dem Play nicht beräuen werdet!

@SaySomething ; diese Playerin hat es mit mir und meinem Charakter nicht immer einfach. Wir planen zwar vor, teasern uns allerdings immer nur ein wenig an, anstatt gesamte Ideen zu verraten. Wenn ich mit ihr schreibe, dann komme ich mir oft so vor, als würde ich ein gutes Quantic Dream spiel spielen. Du bist plötzlich voll überrascht, mitten im geschehen und du weißt, jeder Satz könnte von wichtiger Bedeutung sein. Genauso wie der Satz, mit dem ich vor ein paar Wochen unseren Plot zersprengt habe, auch hier hat die Gute es zum Glück mit mir zusammen wieder richten können. Ich liebe unser Play, es ist so facettenreich. Auch wenn sie manchmal mit sehr harten Aktionen um die Ecke kommt. An der Stelle will ich auch nochmal erwähnen, dass ihre Nebencharaktere ein Traum sind. Ich habe tatsächlich aus SaySomethings Nebencharakteren die inspiration für eine meiner neuen Storys für diesen Sommer gezogen. Gerade die Mutter ihres Main Charakters, Sam, in Skyscraper habe ich sehr ins Herz geschlossen. Wenn es nach mir ginge - ja ich mache es offiziell liebe Fran - dann sind Talon und Mary mein OTP! Tary is real!

Ich bin sehr froh darüber, euch in meiner Hood zu haben und freue mich schon darauf, im August endlich sagen zu können, dass ich euch liebenswerte Menschen, endlich alle mal von Angesicht zu Angesicht getroffen habe. Ich kann euch nur wärmstens als Play-Partner weiterempfehlen.


Jetzt zu den Leuten die nicht in der Hood sind oder ihren Invite in die Hood noch nicht bekommen haben:


@MaOsBe ; der mich nach langem Kontaktverlust wieder mit in seine fantastische Welt Bedrikor gerissen hat. Kann dem Kerl bitte jemand das dumme Biochemie Studium ausreden und ihn in die Bethesda Studios setzten? Ich bin mir sehr sicher, er würde ein paar schöne Dinge in Sachen Worlddesign raushauen. Ich mag sein großartiges und riesiges Setting sehr gerne. Es handelt sich mitlerweile um das zweite Play, das wir darin führen und umso mehr erblüht diese Welt für mich. Da ist so viel wohlüberlegtes Gedankengut reingesteckt worden und es ehrt mich, dass ich durch das gemeinsame Play mit daran formen darf. Außerdem mag ich seine Charaktere sehr gern. Es braucht einiges, um so anspruchsvolle Rollen glaubhaft zu schreiben und dabei nicht die Lust zu verlieren. Wenn man das beherrscht, dann bereichern sie das Play aber um einiges.

@Miothiel ; das nichtmal nur, weil wir ca. ein halbes Jahr ein sehr enges Verhältnis hatten, sondern auch auf reiner Roleplay ebene. Ja, okay, ich gebe es zu, Madame hat manchmal meinen Charakter übernommen, ihr war es aber gestattet und ich würde ihr meine Babys jederzeit wieder in die Hände legen. Ich mochte ihre Ideen und vorallem die Tatsache, dass sie vor nichts - außer Tieren und Kindern - zurückgeschreckt ist. Wer also ein wirklich krasses 18+ Play will, sollte sich mal melden!

@Amalthea ; so kurz unser Play auch war, ich habe es als sehr angenehm im Kopf behalten. Tolle Ideen, die Charaktere haben rundum harmoniert und ihr Schreibstil ist angenehm. Von mir daher eine klare Empfehlung!

@Akani00 ; kann ich gerade den Fantasyfans von euch nur sehr ans Herz legen. Sie hat einen schönen Schreibstil und ist auch sonst ein sehr liebenswerter Mensch. Wir playen schon seit einer geraumen Weile nicht mehr zusammen, ich weiß aber, dass sie auch im Horrorgenre sehr aktiv ist. Wer also mal Lust darauf hat, gönnt euch!

                            

Signatur_schmal.png

Antworten Zuletzt bearbeitet am 26.06.2019 18:32.

snow.

19, Weiblich

  Möchtegern-Poet

Beiträge: 632

Re: - Empfehlungsschreiben - spreading love -

von snow. am 28.06.2019 22:41

Da muss ich mich direkt mal anschließen! Zuerst mal, danke liebe Lu, für die netten Zeilen! Ich schreibe auch gern mit allen meinen Schreibpartnern, das muss ich vorweg nehmen, nicht dass sich jetzt jemand deswegen nicht wertgeschätzt fühlt <3 aber ein paar meiner Schatzis muss ich jetzt doch mal speziell loben und empfehlen!

@MsHappy - Eines meiner am tiefsten gehenden Plays bisher. Sie beweist eine unfassbare Geduld, was ich an ihr sehr schätze, da sie mir nicht in den Rücken fällt, wenn ich manchmal meinen verpeilten Hintern nicht hochbekomme und mal länger brauche um auf ihren Beitrag zu antworten. Weil sie eine unfassbar nette Person ist, mit der man auch privat gern Zeit verbringt und sehr gut über Dinge reden kann, die auch mal vom Roleplay weggehen (und ihre Katze ist total cool, just sayin). Aber zum Roleplay; Ihre Charaktere haben etwas ganz besonderes, ich kann zwar jetzt nur von dem Charakteren aus unseren Plays reden, aber sie sind auf eine ganz besondere Art vielschichtig. Es sind keine Klischeecharaktere, obwohl sie vielleicht auf den ersten Blick so wirken. Aber wenn man sich mit ihnen beschäftigt, dann merkt man deutlich, dass noch etwas unter der Oberflächlichkeit der Charaktere liegt, was mich sehr fasziniert und auch Sympathien für eigentlich nervige Charaktere weckt. Ihr Schreibstil ist einzigartig, weil sie manchmal Phrasen reinbringt, mit denen man überhaupt nicht gerechnet hat und die einen auch mal zum lachen oder nachdenken bringen. Es fällt sehr leicht, auf die Beiträge zu antworten und mit ihr gemeinsam das Play auf eine andere Ebene zu heben, die aus dem Roleplay raus kommt. Allgemein würde ich sagen, eine gelungene Roleplaypartnerin, gefällt mir sehr hab dich lieb, Lu!

@goner - Mein Junkie und ich xD wir hatten unsere vorherigen Plays abgebrochen und es genau zwei Wochen ohne einander geschafft, ehe wir doch wieder beieinander gelandet sind.... Nein, also ich schätzte sie wirklich sehr, als Schreibpartnerin. Ich persönlich schätze sie als eine unfassbar leistungsfähige Person ein, da sie doch recht viele Plays hat und es dennoch schafft, so liebevolle Beiträge aus ihren Fingern zu zaubern, die sich gut lesen und schön beantworten lassen. Man merkt, dass sie ihre Charaktere gern hat. Ich finde, dass sie eine sehr umgängliche Person ist, mit der man auch neben dem Play gut Gedanken austauschen kann und mit ihr gelingt es, auch banale und scheinbar 0815 Ideen interessant und einzigartig zu gestalten!

@Darknight - Zu Anfang möchte ich positive Vibes an die liebe Darknight senden, weil sie krank ist. Ich hoffe es geht dir bald besser! Ich würde sagen, dass ich noch nie eine so aktive und doch kreative Partnerin erlebt habe (die mit meinen Launen auch gut zurecht kommt - zumindest habe ich manchmal das Gefühl etwas unerträglich zu sein, aber sie erträgt es mit viel Geduld und - auch wenn ich es mir vielleicht nur einbilde - dafür schätzte ich sie ebenso sehr wie für unsere Plays). Wir haben in kürzester Zeit so viele Beiträge geschrieben und eine ganz eigene Welt erschaffen, die viel tiefer geht als nur die oberflächlichen RPG-relevanten Dinge. Wir haben zusammen Landkarten und kommen auch so gut voran, dass wir wirklich Probleme haben mit den Plotideen xD und da ein großes Shoutout an ihre Ideen! Es fällt sehr leicht, mit ihr neue Gedanken auszuarbeiten und auszuschreiben, ihre Charaktere sind vielschichtig und sie schreibt sehr nachvollziehbar und auch in einer für mich persönlich ziemlich angenehmen Länge. Dafür, dass sie so oft schreiben kann, sind ihre Beiträge niemals nur Geschwafel um den Kasten zu füllen, sondern wirklich angenehm zu lesen und sie schafft es, die Gedankengänge und Handlungen ihres Charakters (oder ihrer Charaktere mittlerweile bei uns xD) so gut rüber zu bringen, dass man sich das bildlich gut vorstellen kann! Mit ihr führe ich zwei meiner liebsten Plays und hoffe auch sehr, dass das lange so bleibt, weil sie mittlerweile zu einer Person geworden ist, die ich nicht mehr missen möchte.

@Amalthea - Wir schreiben noch nicht lange zusammen, doch ich bin sehr froh, dass wir dieses Play begonnen haben. Casdan ist einfach bae (Casdan? Casdian? Aispian? Wir müssen ein Shippingnamen überlegen!). Es ist mit ihr sehr, sehr einfach sich in ein Play total reinzuhypen und in Stimmung zu kommen, sie löst in einem dieses Roleplay-Suchtverhalten aus, wo man alle drei Sekunden RSH aktualisiert um zu schauen ob die Person geantwortet hat, obwohl sie nicht einmal online ist. Ihre Ideen sind sehr gut und ergänzen das Play um eine schöne Komponente, man kann mit ihr sehr schnell auf eine andere Ebene abtauchen, in der man Karten für das Play zeichnet und Gifs für das Pairing erstellt. Eine Person, mit der man sich angenehm unterhalten kann, weil sie volles Verständnis zeigt, wenn man wie eine Geistesgestörte über das Play hypt und dann einfach mitmacht. Sie schreib außerdem ihre Beiträge so flüssig und nachvollziehbar, dass man richtig in den Charakter reinfühlen kann. Auch wenn unser Play noch sehr jung ist, sie ist eine sehr sympathische Person und ich freue mich auch auf ein hoffentlich langes Weiterführen dieses Plays.

otto1.gif  ezgif-7-5fcc69a3515f.gif  otto3.gif
We're all stories in the end. Just make it a good one, eh?

Antworten Zuletzt bearbeitet am 28.06.2019 22:42.

Shana

21, Weiblich

  Schreib-Angestellter

Beiträge: 3226

Re: - Empfehlungsschreiben - spreading love -

von Shana am 09.08.2019 22:45

Grüsse gehen raus an alle meine Rollenspieler, es macht viel Spass eure Beiträge lesen zu dürfen :)
Besonders empfehlen, loben, wie auch immer, kann ich allerdings diese User:

@Ellecri, ihre Vielfalt an Charakteren, die alle eine ganz eigene Persönlichkeit und Vergangenheit haben, machen das Rollenspiel sehr lebendig. Dazu kommt noch ein interessanter Schreibstil, der mir durch verschiedene Sichtweisen sehr zursagt. Für Fantasy-Liebhaber ist sie sehr zu empfehlen. 

@Sable, mit jetzt ungefähr fünf Rollenspielen, definitv eine meiner Lieblingspartnerinnen, was sie nicht nur einem wunderbaren Schreibstil zu verdanken hat, sondern auch den unzähligen und vielfältigen Charakteren. Es wird mit Sicherheit nie langweilig, Drama und Verzweiflung stürzen sicher nicht nur die Gefühle der Charaktere ins Chaos. Es gibt mittlerweile so viele Charaktere und Pairings, die mir ans Herz gewachsen sind, dass einige Trennungen wirklich hart waren. Und auch zu erwähnen ist der Aufwand, sei es mit aesthetics, Pairing-Pinnwänden oder ausgearbeiteten Plänen, der das Rollenspielen mit ihr so besonders macht. 

@Celine, Wir schreiben noch nicht lange zusammen, aber mir ist das Rollenspiel schon sehr ans Herz gewachsen. Ihr Schreibstil gibt den Charakteren eine wunderbare Tiefe und dem Leser einen Einblick in die Gefühlswelt des Charakters. Ich freue mich jedes Mal einen neuen Beitrag zu lesen, der etwas mehr über die Gedankengänge des Charakters Preis gibt, zu lesen. 

@Cpt.Flausch, wunderschöner Schreibstil mit viel Liebe fürs Detail. Wirklich, einer der berühmten Fälle, in denen ich meinen Beitrag etwa fünf Mal durchlese, ob er wirklich gut genug ist. Daneben auch noch wunderbare Charaktere mit all ihren Macken und Vorlieben. 

@SkidRow, nicht nur ein sehr angenehmer Schreibstil, der mir persönlich sehr zusagt, sondern auch liebevoll ausgearbeitete Charaktere. Von dem Rocker/Geschäftsmann Kit bis zu Allister, Soldat von einem fernen Ort in der Galaxis, ist alles mit dabei. Viele der Pairings habe ich über die Jahre hinweg richtig ins Herz geschlossen. Egal welches Genre, Sci-Fi oder etwas im normalen, realen Leben, sie ist sicher eine gute Wahl. 

Veritas nunquam perit
- Seneca

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum