Wir werden unterstützt von:


Gewalt & Kriminalität — private Rollenspiel-Handlungen

1  |  2  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Handlungen
Administrator

22, Weiblich

  Schriftsteller Assistent

Beiträge: 487

Gewalt & Kriminalität — private Rollenspiel-Handlungen

von Handlungen am 01.05.2017 16:46

G W L T &
Ä T
private Rollenspiel-Handlungen

 

*Hier findest du die öffentlichen Handlungen zu dieser Genre*


#SPOILER#
Quellen:
http://www.physiologus.de/bilder/revolv_gelad.gif
http://24.media.tumblr.com/tumblr_mdr9s4G3GH1rptkmxo1_500.gif
#ENDSPOILER#

Antworten Zuletzt bearbeitet am 01.01.2018 22:51.

Handlungen
Administrator

22, Weiblich

  Schriftsteller Assistent

Beiträge: 487

Re: Gewalt & Kriminalität — private Rollenspiel-Handlungen

von Handlungen am 01.05.2017 22:28

1. [Mann] ist kriminell und dealt auch gerne mit Drogen. Er schreckt auch vor rein gar nichts zurück, weswegen er in der Szene ziemlich gefragt ist. Eines Tages taucht ein feiner wohlhabender Mann auf und sucht ihn, den Tipp bekam er von einigen anderen Leuten mit denen er schon zu tun hatte. [Mann] versteht nicht was der Schnösel hier will, denn Drogen möchte er sicherlich nicht, sondern etwas ganz anderes. Einen Auftrag. Der stinkreiche Typ will Rache üben an seiner Ex Verlobten [Frau], die ihn vor kurzem abserviert hatte. Er stellt [Mann] 100.000 € in Aussicht wenn er sich ihr Vertrauen erschleicht und ihr die große Liebe vorspielt um sie schließlich abzuservieren, um ihr Herz so zu zerbrechen wie sie seines. [Mann] zögert nicht lange und nimmt den Deal an und spürt [Frau] auf. Nach einiger Zeit schafft er es ihr Vertrauen zu erschleichen. Er ist blind vor Geldgier. Doch als er sie abserviert hat und das Geld kassiert hat, bemerkt er wie sehr ihm [Frau] fehlt, doch sie wird Eiskalt zu ihm. Sie rutscht ab, wird abhängig und nur er kann ihr da wieder raushelfen. Hat die Liebe eine Zukunft? © @TrueStory

Antworten

Handlungen
Administrator

22, Weiblich

  Schriftsteller Assistent

Beiträge: 487

Re: Gewalt & Kriminalität — private Rollenspiel-Handlungen

von Handlungen am 05.05.2017 15:20

2. New York - eine Metropole, die Menschen vieler verschiedener Nationen beherbergt. Unter ihnen mehrere Generationen italo-amerikanischer Bürger, von denen viele durch ein besonderes Netz verbunden sind: die Mafia.
An der Spitze steht Familie X. Sie sind die Mächtigsten aller Mafiosi. Organisierte Kriminalität ist das Stichwort: Drogen, Waffen, Prostitution, Geldwäsche. Alles erdenklich illegale, was Geld bringt. Um an ihr Ziel zu kommen sind viele skrupellos und kaltherzig geworden, einer von ihnen ganz besonders: |Mann|. Als Vorbild dient ihm sein Vater, der Kopf, der über allen steht. |Mann| strebt an, in dessen Fußstapfen zu treten und ist überzeugt von allem, wofür die Mafia steht.
Weiter unten in der Hierarchie: Familie Y. Sie sind für die Drecksarbeit zuständig und nehmen Anweisungen von oben entgegen. Unter ihnen ein schwarzes Schaf, nämlich |Frau|, die gegen die Mafia und somit auch gegen ihre Eltern rebelliert. Sie sieht die Organisation als einen Haufen Krimineller an, unter ihnen viele Mörder und Erpresser. Die junge Studentin setzt sich aktiv ein, um die Mafia auszuschalten: Doch wer keine Spuren hinterlässt, kann auch nicht überführt werden. Trotz der schwierigen Umstände, versucht sie alles, um das Imperium zu stürzen.
Kann eine Liebe zwischen zwei Menschen, die solch unterschiedliche Ansichten haben, entstehen? © @serenity

Antworten

Handlungen
Administrator

22, Weiblich

  Schriftsteller Assistent

Beiträge: 487

Re: Gewalt & Kriminalität — private Rollenspiel-Handlungen

von Handlungen am 09.05.2017 16:38

3. Sie ist die Anführerin einer Gang, welche sich in einer Highschool rumtreibt. Sie ist gerade volljährig geworden und trumpft jetzt ordentlich auf. Ihre Eltern hat sie in frühen Jahren verloren, wurde im Heim groß und hat nun doch gelernt, sich selbst zu versorgen. Wirklich stolz auf sich selber ist sie nicht, doch ändern kann sie es jetzt gewiss nicht mehr. Sie steckt einfach viel zu tief in der Scheiße. Nun steht der Tag der Tage an. Ein wichtiger Auftrag, welchen sie ausführen muss und sie verzweifelt. Unglaubliche 5 Kilo Koks muss sowohl sie, als auch ihre Freunde, in der Highschool unterbringen. Genau gesagt, in der Turnhalle und dafür hat sie knappe 48 Stunden Zeit. Erstmals sieht alles so leicht aus, wirkt verdammt leicht, doch dann gerät er ihnen dazwischen. Er ist Leiter für die Fitnesskurse, die nach der Schule für jüngere Schüler stattfinden. Als er an diesem Nachmittag die AG beendet, die Turnhalle aufräumt und gehen will, bekommt er dummerweise mit, wie sie sich mit ihren Freunden in die Halle schleicht. Schließlich ist es dunkel und ruhig dort, kein Grund für Verdacht. Er bewahrt Ruhe, beobachtet sie und ihre Gang eine Weile und wartet den passenden Moment ab. Er erkennt nur sie, die anderen sind ihm schleierhaft, weshalb er, nachdem sie verschwunden waren, das Koks einfach waghalsig mitnimmt und zu sich nach Hause bringt. Erst später fällt auf, dass das Koks weg ist, was sie und ihre Gang in Aufruhr versetzt. Sie suchen die komplette Schule ab, doch dann kommt er und unterbricht ihr Spiel frühzeitig. Er setzt sie und ihre Gang mächtig unter Druck, hängt sich vorerst an sie heran und lernt dadurch ihre doch recht weiche und verzweifelte Seite kennen. Soll er ihr nun daraus helfen, oder sie ins eiskalte Wasser schmeißen? Ein riesen Chaos entsteht, ihre Gang will ihn überführen, sie will das ganze stoppen und abbrechen, doch kann es nicht. Sie hat angefangen ihm zu vertrauen, ihn zu mögen. Alles einfach so beenden? Jetzt liegt es doch wieder an ihr. © @Doomed

Antworten

Handlungen
Administrator

22, Weiblich

  Schriftsteller Assistent

Beiträge: 487

Re: Gewalt & Kriminalität — private Rollenspiel-Handlungen

von Handlungen am 26.05.2017 15:49

4. Mietskasernen, Arbeitslosigkeit, schlechte Clubs, viel Alkohol und jede Menge Drogen: Welcome to the Southside, wo sich zerstörte Träume, gepeinigte Seelen und grausame Vergangenheiten treffen, um ihr Leben in einem Sumpf aus Drogen, Prostitution und Gewalt zu verbringen – egal, wie dreckig es ist, Hauptsache, es hält einen über Wasser. Neben Suff, Rausch, Entzug, Sex, Frust und Gewalt gibt es in der Stadt nicht mehr. So hat [Mann1], ein für die Gegend überraschend junger und gut aussehender Polizist, der gerne mal mit seinem besten Freund und Arbeitskollegen in die Kiste hüpft – denn was anderes kann man in dieser Stadt ja nicht genießen – eine Menge zu tun.
[Junge2] lebt mittendrin in dieser versifften Gegend, in einer Familie, die nur noch an einem dünnen Faden zusammenhält, lauter Ausreißer, die nur noch unter einem Dach leben, weil man allein keine Bleibe bezahlen kann. Wer in dieser Gegend kein Junkie ist, wird bald einer werden oder war einer und wird bald wieder einer sein, so auch [Junge2], der sich von den Drogen losgelöst hat und jetzt halbwegs anständig tagsüber im Diner arbeitet und nachts Lager verräumt.
Als das Diner überfallen wird und der Inhaber erschossen wird, droht [Junge2] den Job zu verlieren – und mit ihm die wichtigere Geldquelle. [Mann1], der als Polizist mit diesem Überfall betraut worden ist, sieht aus [Junge2] in diesem seltenen Moment die Verzweiflung hervorbrechen. Und obwohl er immer das Gegenteil gepredigt hat, öffnet er dem Jungen gegenüber seine harte Schale. Es entwickelt sich eine seltsame Freundschaft, die an einem Ort, wie der Southside so unnatürlich und andersartig wirkt, wie sonst nirgends. Aber geht das überhaupt? © @memoriesthatremain

#SPOILER#
Der Name Southside ist von Riverdale "gemopst". Es ist erstmal nur ein Platzhalter. Das Ghetto dürft ihr nennen, wie ihr möchtet. :)
#ENDSPOILER#

Antworten

Handlungen
Administrator

22, Weiblich

  Schriftsteller Assistent

Beiträge: 487

Re: Gewalt & Kriminalität — private Rollenspiel-Handlungen

von Handlungen am 29.05.2017 18:43

5. Intoxication

Perfektion, das Ziel vor dem inneren Auge haben. Genau so verläuft das Leben von F1, die Tochter eines erfolgreichen Unternehmerpaares. Oft wird F1 vor Augen gehalten, wie sie ihr Leben zu führen hat. Allein die Lehrer drängen das junge Mädchen mit Druck an, den zu lernenden Stoff zu verinnerlichen. Ihre Ziel gesteuerten und von Geld geblendeten Eltern verharmlosen das Leid ihres Kindes zunehmend und erziehen sie mit autoritärem Drill. Kein Tag vergeht, an dem sie nicht gezwungen wird, vor ihren Büchern zu hocken oder per Selbststudium neues Wissen zu erlangen, während ihre Freundinnen regelmäßig auf Partys gehen und von den dort auftauchenden Kerlen schwärmen. Besonders M1 hat es den Mädels angetan. Tiefgreifende Informationen über diesen Typen hat niemand. Überall wo er auftaucht, verbreitet er höchstens den Drang ihm nahe sein zu müssen, aufzufallen, um seine Aufmerksamkeit zu erhaschen. Leider scheint er keinerlei Interesse an den jungen Weibern zu haben.
Eigentlich stammt M1 aus einem ordentlichen und liebevollen Umfeld. Seine Eltern gehen einer Arbeit nach und versorgen ihn mit Liebe und Sicherheit. Was genau der Wendepunkt in seinem Leben war, weiß keiner. Schulisch gesehen befindet er sich im Mittelfeld, engagiert sich an einem sozialen Projekt und ist Teil eines Sportvereins. Alles nur für den schönen Schein.
Wenn die Nacht hereinbricht oder die Dämmerung einsetzt, spielt M1 seine vollkommene Macht aus. Hinter dem Rücken der ahnungslosen Eltern vertickt er die unterschiedlichsten Rauschmittel, sei es MDMA, Crack oder Cannabis. Seine professionelle Handhabung verschleiert den Besitz von illegalen Stoffen, sodass die Polizei bislang im Dunkeln tappt. Allerdings wissen sie von der Existenz der Dealer-Gruppe.
In den Sommerferien arrangiert M1 eine Party, welche in der leerstehenden Heilanstalt stattfindet, fernab von der Zivilisation und den nervigen Polizisten. F1 schleicht sich, ohne dem Wissen ihrer strengen Eltern, hinaus und begleitet ihre Freundin zu dem Treffpunkt. Dort erlebt sie eine komplett faszinierende Welt und ist von den Eindrücken begeistert. So kommt es, dass F1 M1 begegnet und zwischen Verbotenem und gesundem Menschenverstand entscheiden muss. © @CarryOn

#SPOILER#
Wichtige Hinweise:
-diese Story dient nicht zur Verherrlichung von illegalen Rauschmitteln!
-FSK16 bei vernünftiger Verwendung, ansonsten FSK18
-bei Unklarheiten oder Fragen zur Story, darf man mich anschreiben
Ansätze zur Abhandlung oder Weiterführung:
-F1 reizt es die Welt von M1 kennenzulernen, sodass sie seine Substanzen nimmt und langsam in die Abhängigkeit rutscht
-M1 findet gefallen daran dieses Mädchen zu zerstören und spielt ihr die große Liebe vor
-die schulischen Leistungen von F1 werden zunehmend schlechter, wodurch ihre Eltern mehrfach enormen Druck ausüben, um ihre Tochter anzutreiben
#ENDSPOILER#

Antworten

Handlungen
Administrator

22, Weiblich

  Schriftsteller Assistent

Beiträge: 487

Re: Gewalt & Kriminalität — private Rollenspiel-Handlungen

von Handlungen am 02.10.2017 17:17

6. Jedes Jahr werden in [Stadt] dutzende Banken und Geschäfte überfallen. Ein großes Problem, welches die Polizei nur schwer bewältigt. Die Opfer solcher Überfälle erleiden schwerwiegende Folgen.
[Frau] war zur falschen Zeit am falschen Ort: an einem Montagmorgen, gerade als sie von ihrem Konto Geld abheben will, wird die Bank von drei maskierten Männern gestürmt. Sie nehmen [Frau] als Geisel, um vor der Polizei flüchten zu können, lassen sie jedoch wenige Stunden später an einem verlassenen Ort frei.
Seither ist nichts mehr so, wie es war. Das traumatische Erlebnis wirkt sich erheblich auf ihren Job und auf ihr Privatleben aus.
[Mann] war einer der drei Männer. Sie gehören einer Bande an, die nun befürchtet, dass [Frau] vielleicht doch wichtige Details erkannt und sie bei der Polizei verpfeifen könnte. Um ein Risiko zu vermeiden wird [Mann] darauf angesetzt sie zu beschatten und dabei mehr herauszufinden.
Zwischen den Beiden entsteht tatsächlich ein gutes Verhältnis, denn [Frau] tut der Beistand gut und [Mann] hat schon lange jemanden gebraucht, der ihm einen Lichtblick gibt und auf den richtigen Weg bringt. Er beschließt sein Leben von Grund auf zu ändern und mit [Frau] irgendwo einen Neuanfang zu machen. Nur leider passt seinen 'Kollegen' das gar nicht, wodurch ein gefährliches Spiel entsteht, bei dem [Mann] kaum eine Chance hat. © @serenity

#SPOILER#
handlung aus "the town - stadt ohne gnade"
#ENDSPOILER#

Antworten

Handlungen
Administrator

22, Weiblich

  Schriftsteller Assistent

Beiträge: 487

Re: Gewalt & Kriminalität — private Rollenspiel-Handlungen

von Handlungen am 03.10.2017 21:03

7. [Mann] ist ein Auftragsmörder, der in [Ort] in Diensten der Italo-Mafia steht. Er erledigt schwierige Aufträge und schaltet im Drogenhandel konkurrierende Gangs aus. Doch auch für einen Auftragsmörder wie ihn existieren Regeln, darunter auch: „keine Frauen, keine Kinder". Privat ist er ein einsamer Mensch, ohne Freunde und Familie, mit einer traurigen Vergangenheit.
Im selben Haus wohnt die Jugendliche [Mädchen] die von ihrem Vater misshandelt und von ihrer Familie kaum beachtet wird. Eines Tages brechen die Männer einer Drogenbande, bei der sich [Mädchen]'s Vater seinen Stoff besorgt, in deren Wohnung und töten beide Elternteile und [Mädchen]'s kleinen Bruder, da der Vater trotz unzähliger Ermahnungen seine Schulden nicht bezahlt hat.
Sie schafft es, in den Flur zu rennen und wird von [Mann] gerettet, der sie in seiner Wohnung versteckt. [Mädchen] schwört den Mördern ihres kleinen Bruders Rache und will Auftragsmörderin werden. Sie schlägt dem jungen Mann einen Handel vor: Er soll sie ausbilden, sie hilft dafür im Haushalt und bringt dem Analphabeten Lesen und Schreiben bei. Widerwillig geht er auf den Handel ein, denn zunächst sieht er in ihr ein Risiko für sein Berufsleben.
Während den Wochen scheint der normalerweise so kalter [Mann] aufzutauen und zwischen den Beiden wird es, trotz ungünstiger Situation, ernster. Doch zerstört [Mädchen] alles, als sie versucht, ohne [Mann] Bescheid zu geben und auf eigene Faust, den Boss der Drogenbande zu töten, dessen Männer [Mädchen]'s Familie auf dem Gewissen haben.
Die Aktion läuft schief und ehe sie sich umsehen können scheinen die Beiden auf der Flucht zu sein.
Was danach passiert, bleibt den Rollenspielern überlassen. © @doves

#SPOILER#
Inspiration: Léon: The Professional
#ENDSPOILER#

Antworten

Handlungen
Administrator

22, Weiblich

  Schriftsteller Assistent

Beiträge: 487

Re: Gewalt & Kriminalität — private Rollenspiel-Handlungen

von Handlungen am 01.01.2018 22:45

8-Handlung auf Wunsch des Verfassers entfernt-

Antworten Zuletzt bearbeitet am 29.07.2018 14:05.

Handlungen
Administrator

22, Weiblich

  Schriftsteller Assistent

Beiträge: 487

Re: Gewalt & Kriminalität — private Rollenspiel-Handlungen

von Handlungen am 01.01.2018 22:47

9. [M] und [F] sind jahrelange Freunde und wollten gemeinsam zu einer Sondereinheit der Polizei gehören. Leider kam es, wie es kommen musste: In diesem Jahr gab es viel zu viele Bewerber und zu wenig freie Arbeitsstellen, weshalb [M] nicht angenommen wurde und sich aus Wut und Hass immer mehr der kriminellen Seite zugewendet hat. Lange blieb es unentdeckt, bis er begann eine blutige Spur zu hinterlassen. Jetzt ist liegt es an [F] ihren ehemaligen besten Freund zu finden, denn sie ist die einzige, die vermutlich noch stoppen kann. Aber was ist, wenn für [M] schon jegliche Hilfe zu spät kommt? © @Sch0k0Keks

Antworten Zuletzt bearbeitet am 11.02.2018 18:06.
1  |  2  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum